Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
1. Februar 2010 1 01 /02 /Februar /2010 12:41
Ich habe heute Kenntnis von einer vielversprechenden Veranstaltung zum Thema Geld, Liebe, Wirtschaft und Verantwortung erhalten. Sie findet im Konzertsaal der Musikhochschule Köln, Dagobertstraße 28, Cologne, Germany
statt am Sonntag 28.2.2010 von 11 Uhr bis 21.30

Programm:

Auf der Suche nach einer anderen Welt

http://www.theaterwandel.de/Editorial.html

11:00 Uhr

Eröffnung des Thementages durch Dan-Felix Müller  (Indaba e.V.)

 

11:10 Uhr

Vortrag von Prof. Dr. Silja Graupe

(Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft)

„Orte der Verantwortung - Hier und Heute.“

                                                                               

11:45 Uhr

Vortrag von Christian Nürnberger

(Publizist und Autor Süddeutsche Zeitung)

„Die Machtwirtschaft, der Raubbau an der Welt,

und wo bleibt eigentlich die Kirche?“

 

12:45 Uhr

Mittagessen

 

13:30Uhr

Vortrag von Prof. Dr. Hans-Christoph Binswanger

(Wirtschaftsökonom an der Universität Sankt Gallen)

„Geld und Magie.“ Eine ökonomische Deutung von Goethes Faust.

 

14:30 Uhr

Mittagspause

 

15:00 Uhr

Vortrag von Prof. Dr. Jost Schieren

(Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft)

„Es möchte kein Hund so länger leben!“

Erkenntnisfragen in Goethes Faust

 

15:45 Uhr

Kaffeepause

 

16:00 Uhr

Vortrag von Prof. Götz W. Werner

(dm-Gründer und Professor an der Universität Karlsruhe)

„Es fehlt das Geld, nun gut, so schaff es denn.“

Dimensionen einer Wirtschaft im Wandel .

 

17:00 Uhr

Pause

 

18:00 Uhr

Beginn der Aufführung des Mehrspartenprojektes

„Faustspuren“ - Bilder und Motive aus Goethes Faust II

aufgeführt von Ensemble Theaterwandel/Fakt21 NRW

Leitung: Raphael T. Musiol

 

19:10 Uhr

Pause (20 Minuten)

 

20:35 Uhr

Ende Vorstellung

 

21:00 Uhr

Fragenbeantwortung und Zuschauergespräch

 

21:30 Uhr

Ende Veranstaltung

 

REFERENTEN

Prof. Dr. Silja Graupe

Juniorprofessorin für Philosophie und Wirtschaft an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter/Bonn Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Wirtschaftsphilosophie und –ethik, Interkulturelle Ökonomie, sowie Wissens-, Innovations- und Transformationsmanagement.

Christian Nürnberger

Freier Autor und Publizist, unter anderem für die Süddeutsche Zeitung und die Zeit. Autor zahlreicher Bücher, unter anderem zusammen mit seiner Ehefrau, der Fernsehjournalistin Petra Gerster: „Der Erziehungsnotstand. Wie wir die Zukunft unserer Kinder retten.“

Prof. Dr. Jost Schieren

Leiter des Fachbereiches Bildungswissenschaften und des Institutes für Schulpädagogik und Lehrerbildung an der Alanus Hochschule.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Waldorfpädagogik und der Bildungsphilosophie. Er hat sich intensiv mit Goethes Naturerkennen auseinandergesetzt.

Prof. Dr. Hans-Christoph Binswanger

ist Professor für Wirtschaftsökonomie an der Universität Sankt Gallen. Bekannt geworden ist er u.a. durch sein Eintreten für eine weltweite Ökosoziale Marktwirtschaft und erhielt im Jahre 2004 den Adam-Smith-Preis für marktwirtschaftliche Umweltpolitik. Binswanger ist einer der bekanntesten nicht marxistischen Geld- und Wachstumskritiker. Als sein bekanntester „Schüler“ gilt Josef Ackermann, der heutige Vorsitzende des Vorstands der Deutschen Bank. Autor zahlreicher Bücher zur Dynamik des Marktprozesses.

Prof. Götz W. Werner

Im Alter von 29 Jahren eröffnete der gelernte Drogist den ersten dm-drogerie-Markt. Seit Oktober 2003 leitet Götz W. Werner das Interfakultative Institut für Entrepreneurship an der Universität Karlsruhe. Er ist Initiator des Webforums www.unternimm-die-zukunft.de und setzt sich öffentlich für ein bedingungsloses Grundeinkommen in Deutschland ein. Mit seinem im Frühjahr 2007 erschienenen Buch „Einkommen für alle“ hat er eine weitreichende gesellschaftliche Diskussion in Gang gesetzt.

http://www.facebook.com/event.php?eid=463547700334

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Gerhard - in Politik
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Carolina 02/02/2010 14:03


Da werde ich dabei sein!


Über Diesen Blog

  • : Friedensforum
  • Friedensforum
  • : Dieser Blog enthält Artikel und Informationen zum Thema Frieden und Friedensarbeit auf gewaltfreier, ziviler, praktischer, seelischer und geistiger Ebene. Er lädt jeden am Thema Frieden Interessierten zum Austausch und Dialog ein.
  • Kontakt

werbung

 

Freitext

Beliefs & Causes Blogs - BlogCatalog Blog DirectoryBlog Top Liste - by TopBlogs.deBloggeramt.deBlogsBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


saturn

Saturn in Astrologie und Geisteswissenschaft
Gerhard Himmel

Saturn und seine Aspekte in erweiterter Sicht. Die Bedeutung für Karma, Spiritualität,Psyche und Körper. Broschüre DINA 5,
42 Seiten --------------------hier können Sie eine Vorschau der ersten Seiten sehen---------

 

Insider-Toplist.com Blogverzeichnis

Archiv

Kontakt

Suchen

Kategorien